Zu große Brust / zu große Brüste verkleinern Starnberg vom Facharzt Dr. von Finckenstein

Zu große Brust Starnberg

Beispiel einer Ausgangsituation einer Patientin mit einer zu großen Brust

Frauen mit zu großen Brüsten sind meist in ihrem Wohlbefinden sehr eingeschränkt. Neben den seelischen Beeinträchtigungen sind bei vielen betroffenen Patientinnen Neben den seelischen Beeinträchtigungen auch körperliche Beschwerden vorhanden. Schmerzen im Zudem erschlaffen zu große Brüste sehr häufig und hängt entsprechend nach unten, was wiederum zur Einschränkung des Wohlgefühls führt.

Zudem erschlaffen zu große Brüste sehr häufig und hängt entsprechend nach unten, was wiederum zur Einschränkung des Wohlgefühls führt. Durch eine Brustverkleinerung können wir zu große Brüste verkleinern.

Eine Brustverkleinerung in Starnberg kann bei einer zu großen Brust bzw. bei zu großen Brüsten helfen

Bei der Brustverkleinerung wird versucht, beide Brüste in Form und Größe anzupassen und möglichst kleine und unauffällige Narben zu hinterlassen. Die Ausgangssituationen für eine Brustverkleinerung sind oftmals eine Gratwanderung zwischen Krankheit und einer ästhetischen Korrektur. Ist die Brustanlage zu groß, so wird von einer Makromastie gesprochen. Sehr ausgeprägte Fälle werden als Gigantomastie bezeichnet.

Eine zu große Brust bei Männern - Brustverkleinerung beim Mann

Nicht nur Frauen können unter einer zu großen Brust leiden. Tritt eine zu große Brust bei Männern auf, so spricht man von einer Gynäkomastie. Hier bei gibt es unterschiedliche Varianten:

Welche unterschiedlichen Operationsmethoden für die Verkleinerung zu großer Brüste?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Operationsmethoden für eine Brustverkleinerung. Die Operationsmethoden für eine Brustverkleinerung unterscheiden sich in folgenden Punkten:

  • Reduktion der Gewichtsbelastung
  • Sensibilität der Brustwarzen
  • Soll die Stillfähigkeit nach der Brustverkleinerung erhalten bleiben?
  • Form und Aussehen Ihrer Brust
  • Dauerhaftigkeit des Operationsergebnisses
  • Narbenverlauf
  • Narbenqualität
  • Notwendige Hebestrecke der Brust

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Ist ein Krankenhausaufenthalt bei der Verkleinerung zu großer Brüste notwendig?

Je nach Operationsumfang wird ein Krankenhausaufenthalt zwischen 1 und 3 Tagen notwendig. In ausgewählten Fällen kann auch eine ambulante Brustverkleinerung in örtlicher Betäubung möglich sein.

Wer trägt die Kosten für die Verkleinerung einer zu großen Brust und was kostet die Operation?

Die Kosten für eine Brustverkleinerung müssen in den meisten Fällen durch die Patientin selbst getragen werden. Der Kostenrahmen bewegt sich meist im Bereich zwischen EUR 4200,- bis EUR 7500,- inkl. aller Nebenkosten (je nach Operationsaufwand).

Bei medizinisch notwendigen Operationen kann event. eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfolgen. Als grober Richtwert kann eine Verkleinerung ab ca. 500 Gramm je Seite genommen werden (ist abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen).

Brustverkleinerung - OP-Methoden, Risiken, FAQs, Kosten & Preise, etc.

Brustverkleinerung Forum und Erfahrungsberichte


Information und Beratung zur Operation zur Verkleinerung zu großer Brüste in Starnberg

Informationen und Beratung für die Operation zum Verkleinern einer zu großen Brust in Starnberg vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein

Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg

☎ 08151 - 751 00 00


Termine Montag bis Freitag nur nach Vereinbarung. Zulassung zur Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse ist vorhanden.


© Schönheitsoperation in Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie. All rights reserved.

Allgemeiner Hinweis:

Beratung, OP-Aufklärung und Voruntersuchung sind kostenpflichtige Leistungen, welche gemäß dem Heilmittelwerbegesetz abgerechnet werden müssen. Die Kosten hierfür betragen EUR 30,-.

Impressum und Datenschutz

Schönheitschirurgie Starnberg

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung