Doppelkinn entfernen Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie / Absaugen vom Doppelkinn

Doppelkinn entfernen Starnberg

Für die Entfernung von einem Doppelkinn wird mit einer Nadel eine Tumeszenzlösung zur Auflockerung der Fettzellen in die betreffende Zone eingebracht. Anschließend wird mit einer speziellen Kanüle das Fettgewebe aus dem Körper gesaugt und die Problemzone dauerhaft entfernt.

Ablauf vom Doppelkinn entfernen

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie Sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden. Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab.

Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Wie kann ein Doppelkinn entfernt werden?

Überschüssige Fettzellen im Kinn werden in der Regel durch eine kleine Fettabsaugung abgesaugt. Hierzu wird für die Entfernung mit einer Nadel eine Tumeszenzlösung zur Auflockerung der Fettzellen in die betreffende Zone eingebracht. Anschließend wird mit einer speziellen und sehr feinen Kanüle das überschüssige Fettgewebe aus dem Körper gesaugt und die Problemzone dauerhaft entfernt.

Eine weitere Methode ist die Fett-Weg-Spritze. Diese ist nicht immer sinnvoll und eher selten empfehlenswert.

Welche Narkoseform wird angewendet und ist ein Klinikaufenthalt notwendig?

In den häufigsten Fällen kann der Eingriff ambulant und in lokaler Betäubung bzw. Anästhesie durchgeführt werden. Auf Ihren Wunsch können wir auch eine Vollnarkose einsetzen.

Wie verläuft die Heilung und wann ist die Veränderung sichtbar?

Die Veränderungen am Kinn wird schon nach wenigen Tagen sichtbar. Das endgültige Ergebnis zeigt sich nach ca. 4 Wochen. In dieser Heilungsphase ist es wichtig, Ihre individuell angepasste Kompressionsmaske regelmäßig zu tragen. Sie reduziert das Risiko von Schwellungen und unterstützt die Ausformung des korrigierten Kinns.

Wie lange falle ich im Beruf aus?

Ihre berufliche Betätigung kann in den häufigsten Fällen 2 bis 3 Tagen nach dem Eingriff wieder aufgenommen werden. Körperlich anstrengende Tätigkeiten werden im Einzelfall im Ihrem Beratungsgespräch geklärt.

Welche Risiken gibt es?

Der Eingriff ist relativ risikoarm. Durch die Voruntersuchung klären wir ab, ob spezielle Risiken bei Ihnen z. B. durch Vorerkrankungen oder Arzneimittelallergieen vorhanden sind. Ferner erklären wir Ihnen genau, welche Komplikationen auftreten können und wie Ihr Heilungsverlauf aussehen wird. Zudem klären wir in Ihrem Beratungsgespräch, ob sich Ihre Haut wieder von selbst zurück ziehen kann oder ob eventuell eine zusätzliche Straffung notwendig werden könnte.

Kosten und Preise: Was kostet die Entfernung von einem Doppelkinn in Starnberg?

Jeder Mensch ist einzigartig - daher muss die Behandlung auch immer auf den Einzelfall abgestimmt werden. Bei einem Beratungsgespräch werden die individuellen Punkte mit Ihnen erörtert. Danach wird Ihnen ein persönliches Angebot unterbreitet.

Der Kostenrahmen für das Absaugen von einem Doppelkinn kann sich je nach Aufwand zwischen EUR 1000,- und EUR 2500,- inkl. aller Nebenkosten bewegen.


Information und Beratung zum Doppelkinn entfernen in Starnberg

Informationen und Beratung für die Entfernung von Ihrem Doppelkinn in Starnberg vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:


Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein

Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg

☎ 08151 - 751 00 00


Termine Montag bis Freitag nur nach Vereinbarung. Zulassung zur Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse ist vorhanden.


© Schönheitsoperation in Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie. All rights reserved.

Allgemeiner Hinweis:

Beratung, OP-Aufklärung und Voruntersuchung sind kostenpflichtige Leistungen, welche gemäß dem Heilmittelwerbegesetz abgerechnet werden müssen. Die Kosten hierfür betragen EUR 30,-.

Impressum und Datenschutz

Schönheitschirurgie Starnberg

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung