Nasen-OP Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie - Ablauf, Kosten, Risiken, etc.

Nasen-OP Starnberg

Auch kleine Abweichungen von der gewöhnlichen Nasenform sind auffällig . In Größe und Form auffällige Nasen können das Selbstbewusstsein beeinträchtigen. Wir können diese Auffälligkeiten durch eine Nasen-OP beseitigen. Bei einer Nasen-OP ist es oft möglich, ohne sichtbare Narben zu arbeiten. An der Nase werden oft nur kleine Veränderungen sofort sichtbar.

Wie ist der Ablauf für eine Nasen-Op in Starnberg?

Vor der Entscheidung eine Nasen-OP ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation fest und gleichen diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf. Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann der genaue umfang Ihrer Behandlung festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Wer trägt die Kosten für einen Eingriff für eine Nasen-OP?

Die Kosten für eine Nasen-OP müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden. Die Kosten können nur nach einer Voruntersuchung definiert werden, da diese immer von den persönlichen Voraussetzungen und dem gewünschten Zielergebnis abhängig sind.

Mehr Informationen zum Thema Nasenkorrektur in Starnberg


Information und Beratung für Ihre Nasen-OP in Starnberg

Informationen und Beratung für Ihre Nasen-OP in Starnberg vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein

Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg

☎ 08151 - 751 00 00


Termine Montag bis Freitag nur nach Vereinbarung. Zulassung zur Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse ist vorhanden.


© Schönheitsoperation in Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie. All rights reserved.

Allgemeiner Hinweis:

Beratung, OP-Aufklärung und Voruntersuchung sind kostenpflichtige Leistungen, welche gemäß dem Heilmittelwerbegesetz abgerechnet werden müssen. Die Kosten hierfür betragen EUR 30,-.

Impressum und Datenschutz

Schönheitschirurgie Starnberg

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung