Fettabsaugung an der Brust in Starnberg - Männerbrust absaugen vom Facharzt Dr. von Finckenstein

Fettabsaugung Brust Starnberg

Der weibliche Brustansatz beim Mann kann entweder die Folge deutlichen Übergewichts sein oder auch nach einer Gewichtsabnahme übrig bleiben. Oder der Brustansatz besteht schon seit Pubertätszeiten und ist nicht verschwunden. Zur Abgrenzung krankhafter Prozesse muss zunächst eine ärztliche untersuchung der Brust erfolgen. Es wird hierbei nach einer krankhaften, bei Männern nicht natürlichen Vergrößerung des drüsenkörpers gesucht.

In der Regel ist dies aber nicht der Fall und es handelt sich überwiegend um eine Vermehrung des Fettgewebes. Dieses lässt sich sehr schön durch eine Fettabsaugung entfernen.

Die Fettabsaugung an der Brust kann ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Hierzu wird im sogenannten Tumeszenzverfahren die örtliche Betäubung und ein Medikament gegen Blutungen in das Fettgewebe der Brust eingebracht. Dieser Vorgang ist etwas unangenehm aber nicht schmerzhaft. Um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen bekommen, erhalten Sie ein Medikament zu Ihrer Entspannung.

Nach einer Wartezeit von ca. einer halben Stunde (Einwirkzeit der eingebrachten Medikamente) wird mit dünnen Absaugkanülen das Fettgewebe der Brust entfernt.

Durch die Behandlung wird ein Straffungsreiz auf die Brusthaut ausgeübt. Dieser führt dazu, dass die nach der Absaugung überschüssige Haut sich im weiteren Verlauf weitestgehend strafft.

Nur in wenigen Fällen muss anschließend die Brusthaut gestrafft werden. Sollte dies der Fall sein wäre eine zusätzliche Narbe um den Brustwarzenhof die Folge. Auch diese Behandlung kann in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Nach der Behandlung muss für 4 – 6 Wochen ein spezielles Kompressionshemd getragen werden. Dieses hilft dabei, entstehende Schwellungen möglichst gering zu halten und die Haut beim Schrumpfungsprozess zu unterstützen.

Die Behandlung selbst als auch die Zeit danach ist nur wenig schmerzhaft. Dennoch bekommen Sie zur Vorsorge ein Schmerzmittel mit.

Die Fettabsaugung der Brust ermöglicht eine dauerhafte Entfernung dieses lästigen Problemes.

Wie ist der Ablauf für Fettabsaugung an der Brust?

Ohne Voruntersuchung keine OP. Bevor Sie sich für einen Eingriff entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Beratung stellen wir Ihre individuellen Faktoren fest, welche die zu verwendende OP-Methode beeinflussen. Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und ihrem gewünschten Zielergebnis wird die entsprechende OP-Methode ausgewählt.

Erfahren Sie mehr über das absaugen an der Männerbrust:

Gynäkomastie bzw. Entfernung des weiblichen Brustansatzes beim Mann


Information und Beratung für Ihre Fettabsaugung an der Brust in Starnberg

Informationen und Beratung für Ihre Fettabsaugung an der Brust in Starnberg vom erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie:

Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein

Wittelsbacher Str. 2a
82319 Starnberg

☎ 08151 - 751 00 00


Termine Montag bis Freitag nur nach Vereinbarung. Zulassung zur Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse ist vorhanden.


© Schönheitsoperation in Starnberg vom Facharzt Plastische Chirurgie. All rights reserved.

Allgemeiner Hinweis:

Beratung, OP-Aufklärung und Voruntersuchung sind kostenpflichtige Leistungen, welche gemäß dem Heilmittelwerbegesetz abgerechnet werden müssen. Die Kosten hierfür betragen EUR 30,-.

Impressum und Datenschutz

Schönheitschirurgie Starnberg

Ok

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung